Annemieke Munderloh

Bis dass die Aqida sie scheidet… Kommentar zum Zerwürfnis zwischen Bernhard Falk und "Im Auftrag des Islam"

Der Forschungsalltag in der Beschäftigung mit dem radikalen Islam ist häufiger von der Auseinandersetzung mit ernsten Themen geprägt. Es geht um grundlegende Konflikte, bisweilen auch um Akteure, die als »Gefährder« eingestuft werden, denen eine hohe Strahlkraft u.a. durch ihre Videos im Internet zugeschrieben wird und deren Einfluss insbesondere auf Jugendliche katastrophale Folgen haben kann.[1] Gerade […]

Aus: Demokratie-Dialog, Ausgabe 6-2020

Christopher Schmitz / Sören Messinger-Zimmer

Rhetorische Autovervollständigung Inhaltliche Anlagerung als Kommunikationsphänomen in Produktions- und Rezeptionsbeziehungen in sozialen Netzwerken am Beispiel eines Facebook-Postings

Dezember 2017: Die AfD hielt ihren Bundesparteitag in Hannover ab. Die Präsenz der rechten Partei in der niedersächsischen Landeshauptstadt blieb nicht unwidersprochen und motivierte diverse Gruppierungen zum Gegenprotest, auch Zufahrtswege wurden durch (Sitz-)Blockaden versperrt. Die Polizei schickte sich an, diese u.a. mithilfe von Wasserwerfen zu räumen – ein Vorgehen, das angesichts von Temperaturen um den […]

Aus: Demokratie-Dialog, Ausgabe 6-2020

Christopher Schmitz

Can I have your Attention Space? Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft: Tagung der Themengruppe „Internet und Politik“ zum Thema „Fake News, Bots und Propaganda“ – ein Bericht

Bericht über die Tagung der Themengruppe „Internet und Politik“ der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft zum Thema „Fake News, Bots und Propaganda“.

Aus: Demokratie-Dialog, Ausgabe 2-2018

Christopher Schmitz

Wahlkampf in (a)sozialen Netzwerken Oder: Hate Speech jenseits politischer Extreme

Erläuterung eines Forschungsvorhabens des Forschungskonsortiums „Wahlkampf in (a)sozialen Netzwerken. Politische Online-Kommunikation und Diskursverhalten im Kontext des Bundestagswahlkampfs 2017“.

Aus: Demokratie-Dialog, Ausgabe 1-2017